Digitalisierung & Innovation – unter diesem Leitthema lud quer.kraft – der Innovationsverein e.V. am 7. Oktober 2015 zur bereits sechsten quer.kraft- Jahrestagung in den Eppeleinsaal in der Jugendherberge Nürnberg ein.

80 Teilnehmer aus 43 Organisationen erwartete ein spannendes Programm mit einer Mischung aus Fachvorträgen und Workshops. Als Einstieg in den Tag gab uns Herr Erik Händeler einen anderen Blick auf die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft in der Keynote „Die Geschichte der Zukunft – Warum der Wohlstand von Gesundheit und vom Sozialverhalten abhängen wird“: Je mehr Arbeit von immaterieller Gedankenarbeit abhängt, umso mehr sind wir auf das Teilwissen anderer angewiesen. Das erzwingt Zusammenarbeit in derselben Augenhöhe, Transparenz, Versöhnungsbereitschaft, Authentizität statt Statusorientierung, Kooperationsfähigkeit, langfristige Orientierung. Wird die Welt vielleicht doch immer besser?

Im Anschluss an diesen Vortrag hatten die Teilnehmer in parallel stattfinden Workshops die Möglichkeit, unsere quer.kraft-Arbeitskreise näher kennenzulernen und intensiv über Fragestellungen und Lösungsansätze für das Innovationsmanagement im Blick auf Digitalisierung zu diskutieren.

Am Nachmittag wurde der quer.kraft-Preis für herausragende studentische Arbeiten vergeben. Die Arbeiten sind in Kooperation mit einem unserer Mitglieder entstanden, befassen sich mit dem Innovationsmanagement oder mit Innovationen an sich und tragen so maßgeblich zu unserem Vereinsziel, der Verknüpfung von Theorie und Praxis bei. Vielen Dank noch einmal an die Sponsoren der Preise: General Electric Deutschland Holding GmbH , ERGO Direkt Versicherungen und das Ludwig Erhard Symposium. Und herzlichen Glückwunsch an die Siegerin Frau Katharina Schwab! In ihrer Präsentation durften wir einen Einblick in ihre Arbeit „Auswahl von Methoden zur Analyse und Bewertung von Technologietrends im Fokus eines Unternehmens der Automobilzulieferindustrie“ bekommen.

Impressionen und Details zur Agenda finden Sie hier sowie die Unterlagen der gesamten Veranstaltung im internen Forumsbereich.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, dass wir gemeinsam diese Jahrestagung so interessant und erfolgreich gestalten konnten – und in 2016 werden wir darauf aufsetzten. Der Termin dafür steht: wir freuen uns schon auf die Jahrestagung am 11. Oktober 2016 im Eppeleinsaal in der Jugendherberge Nürnberg – Buchungen sind jetzt schon möglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!