Die Lead User Methode: Was kann man sich eigentlich darunter vorstellen

Das Innovationsmanagement ist vielfältig und komplex. Um aus dieser Vielfalt an Ideen und Einflüssen einen strukturierten Plan zu kreieren, wurden zielgerichtete Methoden entwickelt. Eine in diesem Zusammenhang beliebte Methode ist der sogenannte Lead User.

Der Lead User ist im Kern ein fortschrittlicher Anwender, welcher heute schon Bedürfnisse hat, die die breite Masse an Kunden erst morgen entwickelt. Er erkennt das Problem vor allen anderen und ist somit der Innovator hinsichtlich der Problemlösung. Im folgenden Beitrag wollen wir euch die Lead User Methode und deren Anwendung vorstellen. Weiterlesen

Es gibt wohl niemanden im Bereich des Innovationsmanagement, der nicht über das große Thema Digitalisierung stolpert. Die Digitalisierung beeinflusst und verändert Unternehmen in allen Bereichen. Die Komplexität wurde auch in unserem AK Digitalisierung Geschäftsprozesse erkannt. Damit der Arbeitskreis dennoch künftig richtungsweisend arbeiten kann, wurde beschlossen sich auf den Bereich Digitalisierung in der Produktion zu fokussieren. Die beiden AK-Leiter Thomas Sitzmann (E-T-A) und Tino Gäbel (E-T-A)  erklären uns in diesem Interview, was diese neue Ausrichtung des AKs bedeutet. Weiterlesen

Schon des Öfteren hat sich unser Verein durch die Interessen und das Engagement der Mitglieder weiterentwickelt. Auch diesmal hat sich durch die Initiative von Vereinsmitglied Marion Schultz (Diehl) der Arbeitskreis Digitalisierung & Recht gegründet. Im folgenden Interview stellt sie uns die Ziele und den Inhalt des neu geschaffenen Arbeitskreises kurz vor. Weiterlesen

Wir freuen uns, dass sich unser Verein mit den Interessen der Mitglieder weiterentwickelt. So hat sich durch die Initiative von Mitgliedern der AK Forschungskooperation gegründet. In einem kurzen Interview mit dem frisch gebackenen AK-Leiter Philipp Dangl von Schaeffler stellen wir die Ziele und den Inhalt des AKs kurz vor.
Weiterlesen

 

Unsere quer.kraft Arbeitskreise orientieren sich immer an dem Bedarf unserer Mitglieder. Mit dem Thema Innovationskultur hatte die Best Practice Veranstaltung der Nürnberger Versicherung den Nerv der Zeit getroffen, sodass Mitglieder die Initiative ergriffen, den AK nach längerer Pause wieder ins Leben zu rufen. Victoria Mewis von der VEND consulting GmbH hat sich bereit erklärt, den Arbeitskreis zukünftig zu leiten und zu organisieren. Ihr wollen wir im Folgenden ein paar Fragen stellen, um den neu aufgesetzten AK kurz kennenzulernen.
Weiterlesen