Ab jetzt haben wieder alle quer.kraft Mitglieder die Möglichkeit spannende Abschlussarbeiten bei uns einzureichen. Denn auch dieses Jahr vergeben wir an der Jahrestagung den Norbert-Thom-Innovationspreis. In diesem Beitrag bekommt ihr die Infos zum Ablauf und der Bewerbung.

Der Norbert-Thom-Innovationspreis richtet sich an Arbeiten, die einen Beitrag zur Mission unseres Vereins leisten – der Förderung des Wissenstransfers zwischen Theorie und Praxis. Es können Arbeiten aller Fachrichtungen eingereicht werden, die in Kooperation mit einem unserer Mitglieder geschrieben wurden. Außerdem sollten sie innerhalb der letzten 12 Monate fertiggestellt worden sein.

Also falls ihr gerade selbst eine Abschlussarbeit betreut, oder einen Kollegen von euch kennt, müsst ihr nur das Bewerbungsformular ausfüllen und zusammen mit einer pdf Version der Arbeit an die Geschäftsstelle senden. Die Bewerbungsunterlagen bekommt ihr von der Nina und findet sie auch hier nochmal im Forum. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. September 2020. 

Unter den Einsendungen wird unsere Jury drei Finalisten auswählen. Die Jury setzt sich aus Professoren sowie aus hochrangigen Unternehmensvertretern zusammen. Kurz vor der Jahrestagung werden die Finalisten zu einer virtuellen Jurysitzung eingeladen, um ihre Arbeiten zu präsentieren. So werden die Platzierungen ermittelt und die offizielle Preisvergabe wird im Rahmen der Jahrestagung durchgeführt. Außerdem darf der Sieger seine Arbeit im Plenum einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Falls noch Fragen offen sind, könnt ihr euch jederzeit an die Geschäftsstelle wenden.

Wir freuen uns auf spannende Themen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!