Laptop auf Schreibtisch, Jitsi Meet wird auf dem Desktop angezeigt

Auch diese Woche starten wir mit einer Tool-Review. Und zwar mit der kostenlosen und dennoch sicheren Alternative für Videokonferenzen – Jitsi Meet. Jitsi Meet ist eine kostenfreie Open Source Lösung, mit der man ohne Account Videomeetings abhalten kann.

Die Bedienung von Jitsi ist sehr einfach, da man buchstäblich mit einem Klick einen eigenen, datensichereren Video-Call bzw. Chatraum starten kann. Einfach auf https://meet.jit.si/ gehen, einen Namen für das Meeting vergeben und loslegen. Das könnt ihr im Handumdrehen selbst testen. Ihr solltet aber darauf achten einen spezifischen Namen zu verwenden. Bei einfachen Namen wie Test1234 kann es schon mal passieren, dass zufällig auch andere Leute im Meeting landen. Da spreche ich aus Erfahrung 😉

Jeder Chatraum wird zusammen mit dem Link neu erzeugt und verschwindet vollständig, sobald der letzte Teilnehmer den Chatraum verlässt. Wer dennoch Meetings vorab planen möchte, kann sich einfach einen einprägsammen Meeting Namen wählen, oder für wiederkehrende Sitzungen immer denselben verwenden. Der Meeting Link ist nämlich immer gleich aufgebaut: https://meet.jit.si/NAME

Die Anwendung ist rein browserbasiert und läuft stabil über Google Chrome und Firefox. Lediglich bei Apple Safari soll es manchmal leichte Probleme geben.

Die Bedienerfreundlichkeit ist bei diesem Tool sehr hoch und es gibt neben den gängigen Funktionen, (Bildschirmteilen, Chatfunktion) weitere interessant Features, wie z.B.:

  • Das Starten eines Live-Stream über Youtube
  • Speaker Statistics (Wie lange sprechen die Beteiligten)
  • Handheben

Jitsi Meet bietet außerdem sogenannte „Shortcuts“, wodurch es euch möglich ist alle Funktionen durch eine bestimmte, einfache Tastenkombination auszuführen. Diese Möglichkeit macht das Tool noch benutzerfreundlicher. Die Liste der verschiedenen Shortcuts und die oben genannten Features findet ihr während eines Meetings in der unteren rechten Ecke, wenn ihr auf die drei Punkte klickt.

Unserer Erfahrung nach ist Jitsi Meet ein ideales Format, um schnelle und spontane Meetings durchzuführen, welche aus einer kleineren Gruppe bestehen. Bei vielen Teilnehmern leidet meist die Qualität und Stabilität der Videoverbindung, weshalb wir Unternehmen unbedingt zu einem zusätzlichen beständigeren Tool raten.

Die Geschäftsstelle wünscht euch viel Spaß beim Ausprobieren!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!