10 Jahre quer.kraft, ein Grund zum Feiern!

Die Vorbereitungen für die „Innovation Night“ am 7. Juni 2018 laufen auf Hochtouren. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir zum einen auf erfolgreiche Jahre des Innovationsvereins zurückblicken und zum anderen einen Ausblick wagen, wie sich das Innovations- und Ideenmanagement in Zukunft entwickeln könnte. Wir freuen uns in diesem Zusammenhang sehr, dass wir den renommierten Innovationsforscher Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Norbert Thom für diesen Abend gewinnen konnten, der uns einen Ein- und Überblick zum Thema „Ideenmanagement im Zeichen verschiedener Megatrends“ geben wird. Wir sind sicher, dass er mit seinen 10 Thesen, wie es mit dem Ideenmanagement weitergeht, auch wunderbar in eine angeregte Diskussion überleiten wird.

Professor Thom studierte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Köln, wo er 1984 schließlich auch habilitierte. Ein Jahr später erhielt er einen Ruf an die Universität Freiburg in der Schweiz auf die Professur für Führungs-, Organisations- und Personallehre. Im Jahr 1991 blieb er der Schweiz weiterhin treu und wechselte an die Universität Bern, wo er das Institut für Organisation und Personal gründete. Er blieb dessen Direktor bis 2012 und wurde schließlich emeritiert. Zusätzlich hatte er in den vergangenen Jahren zahlreiche Gastprofessuren inne, unter anderem an den Universitäten Basel, Linz, Dresden, Klausenburg (Rumänien) und Alcalá de Henares(Spanien). Auch durfte er sich bereits über mehrere Ehrendoktorwürden freuen.

Professor Thom hat rund 360 Fachaufsätze in Zeitschriften und über 500 kleinere Beiträge in Zeitungen, Magazinen und Fachzeitschriften veröffentlicht. Zusätzlich verfasste bzw. editierte er bereits über 30 Bücher insbesondere zum betrieblichen Innovationsmanagement, zum Management des Wandels von privaten und öffentlichen Unternehmen sowie zum Public Management auf allen Staatsebenen. Ein Teil seiner Publikationen wurde in 25 Sprachen übersetzt.

Bis heute ist Professor Thom sehr umtriebig und hat unterschiedliche Positionen inne, darunter ein Sitz im Verwaltungsrat einer AG und die Präsidentschaft seiner 2016 gegründeten „Norbert Thom Stiftung“.

Wir freuen uns auf seinen Vortrag und einen spannenden Austausch mit Professor Thom.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] daran hatten wir die große Ehre, einen Vortrag zu „Megatrends im Ideenmanagement“ von Prof. Norbert Thom aus der Schweiz zu hören. Mit seinen „10 Thesen, wie es mit dem Ideenmanagement […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!