RECARO kids

quer.kraft darf wieder mal ein neues Mitglied im Innovationsverein willkommen heißen: die RECARO kids GmbH. Wir haben unsere Ansprechpartner Dr. Andreas Wagner (Director R&D Child Safety) und Stefan Gebhardt (Head of Engineering) zu ihrem Unternehmen befragt und haben euch ihre Antworten hier mitgebracht.

Das Interview

Frage 1: Erzählt uns doch etwas über euer Unternehmen. Was macht ihr? Was macht euch aus?

Die RECARO Kids GmbH vereint alle Entwicklungs- und Marketingaktivitäten für den Bereich Kinderprodukte im Premiumbereich der Marke RECARO. Dies umfasst vor allem Autokindersitze und Kinderwagen. Wir sind dabei eine Tochter des italienischen Artsana Konzerns und Markenlizenzpartner von RECARO. Die meisten Mitglieder unseres Teams haben eine lange Historie im Bereich Kinderprodukte und diese Expertise zusammen mit dem Fokus auf den Markenkern von RECARO, Ingenious Design, Sicherheit und Qualität zeichnet uns aus, damit wir unsere Kunden jeden Tag aufs Neue mit innovativen, hochfunktionalen und sicheren Produkten überzeugen können

Frage 2: Wieso hat sich euer Unternehmen für quer.kraft entschieden? Wie kam es zur Mitgliedschaft?

Nach einem ersten Kontakt mit dem Team von quer.kraft war es für uns sehr schnell klar, dass quer.kraft uns im Bereich Innovation sehr gut unterstützen kann und wir gleichzeitig einen wertvollen Beitrag in der Zusammenarbeit leisten können. Daher haben wir nicht lange überlegt und uns für die Mitgliedschaft entschieden. Der Ablauf war dabei sehr gut organisiert und gleichzeitig einfach gehalten, sodass wir schnell den Zugang gefunden haben.

Frage 3: Was macht RECARO kids so innovativ?

RECARO hat eine sehr lange Historie in allen Feldern des Sitzens für mobile Anwendungen von Automobilsitzen über Flugzeugsitze bis hin zu Kindersitzen, dem Feld, in dem RECARO Kids aktiv ist. Diese Historie legt den Grundstein für den Erfolg unserer Produkte, ist für uns aber auch Ansporn, immer wieder in die Zukunft zu denken und uns neu zu hinterfragen, damit sich unsere Produkte in die „Ahnenreihe“ ikonischer RECARO Sitze einfügen und unsere Kunden immer wieder aufs Neue begeistern. Das ist unser Antrieb für Innovation. Oder anders ausgedrückt: Innovation ist essentieller Teil unserer RECARO DNA.

Frage 4: Recaro Kids beschäftigt sich unter anderem auch mit dem Thema Nachhaltigkeit? Was macht ihr um nachhaltiger zu werden bzw. nachhaltig zu agieren?

Nachhaltigkeit ist ein essentiell wichtiges Thema unserer Zeit und unserer Überzeugung nach wird nachhaltiges Agieren und gleichzeitig der Fokus auf nachhaltige Produkte der Schlüssel sein, auch in den nächsten Jahren erfolgreich in unseren Märkten agieren zu können. Für uns liegt dabei der Fokus darauf, Nachhaltigkeit von Anfang an in der Entwicklung neuer Produkte zu berücksichtigen, so weit möglich nachhaltig erzeugte Materialien zu verwenden und dabei auch Aspekte zu berücksichtigen, die nicht immer im Fokus stehen. Wir haben dabei den Vorteil, als Teil des Artsana Konzerns eine Organisation vorzufinden, die sich bereits seit längerem mit diesem Thema beschäftigt und es ganz oben auf die Prioritätsliste gesetzt hat.

Frage 5: Welche Vorteile seht ihr in einem branchenübergreifenden Netzwerk?

Wir sind zwar Teil eines großen Konzerns, der so gut wie alle Sparten von Kinderprodukten abdeckt, so dass wir im ständigen Austausch mit den Kollegen dieser Sparten stehen, was unheimlich hilfreich für die Entwicklung nachhaltiger und innovativer Produkte ist. Aber wir sind der Überzeugung, dass erst ein Blick über den Tellerrand hinaus wirklich den Blick öffnet für neue Ansätze, Methoden und vielleicht sogar neue Produkte. Und dafür ist es sehr hilfreich, mit anderen Unternehmen außerhalb unserer Branche in regen Austausch treten zu können, ohne eine Konkurrenzsituation in Hinterkopf haben zu müssen. Und genau darauf freuen wir uns.

Frage 6: Jetzt noch eine persönliche Frage: Was heißt für euch „innovativ und kreativ sein“?

Jeden Tag aufs Neue bereit sein, sich zu hinterfragen, ein offenes Ohr für die jungen Eltern als unsere Kunden zu haben und den Ansporn haben, ihnen immer wieder ein Produkt an die Hand geben zu können, das ihre Erwartungen übertrifft.

 

Wir danken den beiden ganz herzlich für das Interview und heißen sie in diesem Sinne nochmal herzlich Willkommen im Verein!!💡

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar