Cross-Industry Innovation

Arbeitskreis Cross-Industry Innovation

AK-Leitung: Pierre Wolfram (brose)

Was uns antreibt

  • Nutzung industrie-übergreifender Lösungen für die eigene Wertschöpfung
  • Identifizierung potentieller Industrien als Vorlage von Analogien zur Adaption in eigene Lösungen
  • Etablierung einer erfolgsversprechenden Vorgehensweise

Was wir machen

  • Best-Practice-Austausch über bereits gemachte Erfahrungen der Teilnehmer
  • Methoden & Werkzeuge identifizieren und kennen lernen
  • Entdecken & Bewerten erfolgsversprechender Strategien
  • Sichtung notwendiger Strukturen & Prozesse

Auswirkung Digitalisierung auf den Arbeitskreis Cross-Industry Innovation

Im Zuge der Digitalisierung werden folgende Auswirkungen/ Potentiale auftreten (Auszug):

  • Verbesserte Analyse von Problemstellungen mit Hilfe von Online-Recherchen (Datenbanken etc.)
  • Identifikation von Kompetenzbereichen auf Grundlage von Indikatoren in der digitalen Welt (big data)
  • Vernetzung von Unternehmen durch verbesserte digitale Kooperationen
  • Übertragung von IT-Lösungen von Branche zu Branche (Differenzierung von Produkten über intelligente Funktionen)
  • Übertragung von IT-Lösungen in die „reale Welt“ (IT-Welt als Trigger für Lösungen)

AK-Mitglieder